EMPOA-Frühling 2018

Veröffentlicht am Donnerstag, 01. März 2018 09:13
Geschrieben von Lukas Straubinger

Tina und Dr. Gunter Haug am Fin del mundo in Ushuaia (Argentinien)

Liebe Mooniacs !

Nach dem Ende des Karnevals, Faschings oder der Fasnet hoffen wir alle auf eine interessante und vor allem sichere Flugsaison 2018 mit unseren Mooneys. Von Seiten der EMPOA wird uns unsere Clubreise vom 14.- 18. Juni über Aschaffenburg nach Tschechien und Pilsen führen. Am 14. Juni findet dabei für alle nicht an der Reise Teilnehmenden um 18°° Uhr unsere jährliche Hauptversammlung statt, zu der wir bereits jetzt herzlich einladen möchten.

Erfreulicherweise befindet sich die EMPOA in einer sehr entspannten finanziellen Situation. Es wäre schön, wenn sich alle Mitglieder Gedanken über mögliche Ausgaben und Anschaffungen machen würden und diese gegebenenfalls als Antrag an die Vorstandschaft noch vor der Hauptversammlung im Juni weiterleiten würden. Denkbar wären beispielsweise mehrere Personal Locator Beacons, eine weitere Rettungsinsel, Spezialwerkzeuge für unsere Mooneys usw., hier sind dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt ….

Mooney fliegen ist toll – da sind wir uns alle einig. Da es zusammen noch mehr Spaß macht,

würden wir uns sehr freuen, falls sich jemand dazu entschließen sollte, ein kurzfristiges Fly-Inn zu organisieren. Als Verein sind wir auf die Mithilfe aller Mitglieder angewiesen und jegliches Engagement in diese Richtung wird selbstverständlich unterstützt.

Ein ganz besonderes Abenteuer erleben momentan unsere Mooniacs Tina und Dr. Gunter Haug aus Mannheim. Mit Ihrer Turbo-Mooney N228RM sind sie über den Nordatlantik, Nordamerika, die Karibik und ganz Südamerika bis nach Feuerland bzw. Chile aufgebrochen und befinden sich derzeit auf Rückreise in Texas. Alle Interessierten können in Facebook unter „N228RM“ oder im Forum www.EuroGa.org unseren beiden Weltreisenden folgen.

Für ihre winterliche Rückreise und insgesamt 4. Atlantik – Überquerung wünschen wir alles Gute und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in Aschaffenburg und Pilsen.

-Fly safe - and fast!-

Lukas Straubinger

 
 

(By clicking on the map you can see the route of Tina and Gunter Haug)

 

 

 
FaLang translation system by Faboba