EMPOA JHV Aschaffenburg 14JUN2018

Protokoll

Datum: 14. Juni 2018

Ort: Hotel Goldener Ochsen, Aschaffenburg

Die Sitzung wurde um 19:05 Uhr von Präsident David Kromka eröffnet. Es folgte zunächst eine kurze Vorstellungsrunde aller anwesenden Mitglieder.

David Kromka:          gab einen kurzen Überblick über die Mitgliederentwicklung. Insgesamt besteht die EMPOA derzeit aus 285 Mitgliedern. Diese verteilen sich wie folgt: 80% Germany, 10% France, 5% Austria / Switzerland, 5% Others. Besondere Zuwächse gab es in der Schweiz und Österreich. Sergio Petrig wurde zum neuen Schweiz – Vertreter ernannt. Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 30 Vereinsbeitritte, 5 Mitglieder traten aus der EMPOA aus. Es folgte ein kurzer Rückblick auf vergangene Events.

Lothar Lucks:           gab einen ausführlichen Überblick über die Finanzen der EMPOA. Das Vermögen der EMPOA beträgt circa 56 000€, im vergangenen Jahr wurde ein Überschuss von circa 14 000€ erwirtschaftet.

Rolf Bienert und Werner Wohlfahrt:   prüften die Kasse und bestätigten Lothar Lucks eine einwandfreie und hervorragende Kassenführung.

Philippe Coffinet:     hielt die Ansprache als 2. Vorsitzender der EMPOA und ging dabei besonders auf die deutsch-französischen Beziehungen ein.                          

                                

Lukas Straubinger:  gab einen Überblick über getätigte Anschaffungen. Hierbei handelt es sich um zwei wasserdichte Boxen, welche Überlebensausrüstung (VHF Handheld, Signalgeber, Strobelight, Seewasserfärber, Signalspiegel) enthalten. Diese werden als Ergänzung zu unseren Rettungsinseln gesehen und gemeinsam mit diesen wie bisher verliehen. Jeder Pilot ist für das Funktionieren der Ausrüstung selbst verantwortlich. Diese darf wegen enthaltener Pyrotechnik nur an Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr weitergegeben werden. Ferner ist geplant im laufenden Geschäftsjahr insgesamt vier Kälteschutzanzüge (2xL, 2xM) anzuschaffen.

Ines Bauer:               nahm die Entlastung des gesamten Vorstandes vor. Die Wahlen erfolgten mit jeweils einer Enthaltung.

David Kromka:          rief alle Mitglieder auf, sich an der Organisation von Vereinsveranstaltungen zu beteiligen. Ferner erfolgte ein Ausblick auf anstehende Projekte.

  1. Benni und Co: hierfür wird ein Verantwortlicher in den Reihen der EMPOA gesucht. Freiwillige mögen sich bitte beim Vorstand melden.
  2. EMPOA Young Eagles: ein Programm zur Nachwuchsgewinnung der EMPOA
  3. EMPOA Cars: eine Zusammenarbeit mit App2Drive wird in naher Zukunft angestrebt.
  4. EMPOA Christmas Party: ein Veranstaltungsort wird noch gesucht. Vorschläge sind willkommen.
  5. Satzungsänderung: eine Satzungsänderung ist für 2019 geplant. Zu viele Dinge sind derzeit noch in der bestehenden Satzung unklar. Der Vorstand soll von 3 auf 5 Mitgliedern erweitert werden. Bei den zu ergänzenden Positionen innerhalb des Vorstandes handelt es sich um den Public Relation Manager und den Technical Director.

Ende der Sitzung: 20:30 Uhr

Protokoll: Lukas Straubinger

Anwesende Mitglieder: Jürgen Hack, Oliver Becker, Eugen Straubinger, Britta Hasskerl, Klaus-Peter Sternemann, Rolf Bienert, Werner Wohlfahrt, Uwe Bieber, Joachim Schulz, Björn Nolting, Sergio Petrig, Hannes Taborsky, Gerhard Hobiger, Dirk Toepfer, Lorenzo Cavalli, Gunter Haug, Klaus Ostenfeld, Paul Ring, Peter Loeprick, Birgit Hüffer, Wolfgang Hüffer, Dieter Hoch, Joachim Hofmann, Norbert Hohmann, Reinhard Kammerer, Hans Dietrich, Fritz Kaiser, Markus Beiber, Ines Bauer, Ingo-Julian Rösch, Alex Haselmann, Lukas Straubinger, Lothar Lucks, David Kromka, Philippe Coffinet

 
EMPOA in der Presse

Ein ausführlicher Bericht von der Jahreshauptversammlung folgt hier in Kürze.

 

A detailed report from the Annual General Meeting will follow soon.

 
 
FaLang translation system by Faboba