background

Image 2 title

type your text for second image here

Image 2 title

Image 3 title

type your text for third image here

Image 3 title

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 4 title

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 5 title

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 6 title

Image 7 title

type your text for 7th image here

Image 7 title

Image 8 title

type your text for 8th image here

Image 8 title

Image 9 title

type your text for 9th image here

Image 9 title

Image 10 title

type your text for 10th image here

Image 10 title

Image 11 title

type your text for 11th image here

Image 11 title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title
 

Am dritten Advent stand unsere diesjährige Weihnachtsfeier auf dem Programm. Freund-licherweise wurden wir von unserem Mitglied Roland Kern als Organisator des gesamten Wochenendes nach Speyer eingeladen. Wetterbedingt schaffte es nur Alex Haselmann mit seiner Mooney nach Speyer, allen übrigen Mooniacs blieb nur der Landweg übrig.

Nach einer netten Begrüßung und come together im Towergebäude bei Brezeln und Sekt, ging es auch schon los. Mit dem Vorfeldbus ging es auf ins Technikmuseum, wo uns Roland Kern viel über die ausgestellten Exponate erzählen konnte. Eine wahrlich sehr gute Idee für so eine luftfahrtaffine Gruppe! Doch auch der kulturelle Aspekt sollte nicht zu kurz kommen. Zu Fuß ging es in die Speyrer Altstadt. Der Dom war unser nächstes Ziel und wurde in seinem vorweihnachtlichen Flair bestaunt. Anschließend ging es in die Krypta des Doms. Hier konnten jeweils vier Kaiser- und Königsgräber des Mittelalters besichtigt werden.

Bevor unser Hotel Löwengarten für die Weihnachtsfeier bezogen wurde, ging es über den Weihnachtsmarkt, der sich praktischerweise zwischen Dom und Hotel erstreckte. Um 19:30 Uhr stand schließlich der feierliche Höhepunkt des Wochenendes bevor. Noch vor unserem Essen, überraschte uns der Weihnachtsmann in Gefolgschaft eines reizenden Weihnachtsengels in Form unseres Präsidenten David und seiner Frau Britta. Das vergangene Jahr wurde aus Sicht der EMPOA beleuchtet und manch eine Anekdote brachte den Saal zum Lachen. Weit nach Mitternacht fanden die letzten Mooniacs in ihre Zimmer. Am nächsten Morgen bereits stand die Abreise bevor und ein Shuttle brachte uns wieder zur unseren Autos am Flugplatz.

Ganz herzlicher Dank gebührt Roland Kern, der uns dieses wunderschöne Wochenende und unsere Weihnachtsfeier ermöglicht hat. Danke!

Lukas Straubinger